Marketing im Casinobereich

Marketing im Casinobereich

Der Markt der Online-Casinos gehört zu den konkurrenzreichsten überhaupt. Kaum eine Branche ist so hart umkämpft. Es ist sehr schwer aus der Masse der Anbieter hervorzustechen und ein Alleinstellungsmerkmal zu gewinnen.

Casinos und Online-Casinos im Speziellen müssen zudem noch bestimmte Voraussetzungen erfüllen um für die Inbetriebnahme die nötigen Konzessionen zu bekommen. Bei der Vermarktung müssen einige Sachverhalte beachtet werden. Einer davon ist der Fakt, dass Casinos ein Adult-Produkt darstellen, weswegen Kinder und Jugendliche auf keinen Fall angesprochen werden dürfen. Des Weiteren dürfen keine unrealistischen Gewinnversprechen ausgesprochen werden.

Das Marketing in diesem Bereich unterliegt also einigen “Regeln”. Außerdem sollte der Ruf, den das Wort Glückspiel mit sich bringt, nicht im Vordergrund stehen, sondern vielmehr der Spaß am Spiel. Das ist wohl eine der größten Herausforderungen in diesem Bereich.

Nischen-Marketing

Die Marketingstrategien bezüglich Online-Casinos spielen sich größtenteils im Bereich des Online-Marketings ab.

Geläufige Keywords, wie “Online Casino”, “Black Jack” oder “Roulette” bei Suchanfragen werden zwar etliche Ergebnisse ergeben, doch es ist sehr schwer diese so zu optimieren, dass das eigene Casino an vorderster Stelle der Suchergebnisse landet. Um das zu bewerkstelligen, wird viel Aufwand betrieben und wahrscheinlich werden noch mehr Kosten verursacht. Deshalb gibt es findige Marketingexperten, die sich einer einfachen aber ebenso genialen Lösung bedienen, dem Nutzen von Marktnischen. Die Spezialisierung auf bestimmte Bereiche, wie zum Beispiel auf die Nutzung der Webseite durch mobile Geräte, kann zum Alleinstellungsmerkmal werden. Durch eine angepasste Optik kann diese Eigenschaft noch unterstrichen werden. Das kann zum Beispiel durch das Platzieren von Bildern, die Tablets oder Smartphones zeigen, auf denen gerade eines der Casinospiele genutzt wird, erreicht werden. Ein Verweis zum Download sollte selbstverständlich auch vorhanden sein.

Affiliate-Marketing

Das Affiliate-Marketing bezeichnet eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von Unternehmen und Webseitenbetreibern. So wird dem Unternehmen, in diesem Fall dem Online-Casino, eine Fläche auf der Internetseite zur Verfügung gestellt, mit der das Casino werben kann. Dies geschieht durch das Platzieren von Bannern und Fenstern, welche einen Link zur Casinoseite enthalten. Klickt der Besucher auf diesen Link, wird er auf die Seite des Online-Casinos weitergeleitet. Im Gegenzug erhält der Webseitenbetreiber dafür eine Provision. Diesbezüglich gibt es verschiedene Abrechnungsmodelle, so kann zum Beispiel pro Click gezahlt werden, manchmal reicht auch die bloße Platzierung des Links aus, um dafür vergütet zu werden.
Diese Art von Marketing ist im Online-Casino-Sektor sehr populär, da es eine Bandbreite an Leuten und diverse Zielgruppen anspricht.

Bonusprogramme

Wer sich auf einem Online-Casino-Portal anmeldet, wurde fast immer mit einem Willkommensbonus gelockt. Dieser kann zum Beispiel in Form einer Verdopplung oder Erhöhung der Einzahlungssumme sein.

Wechselnde Promo-Aktionen sind grundlegende Bestandteile einer erfolgreichen Marketingpolitik bei Online-Casinos. Dazu zählen Einzahlungsboni, Happy Hours, Free-Spins, Freispiele oder Cash-back-Aktionen. Die meisten Casinos gehen mit dem Zeitgeschehen und bieten zum Beispiel anlässlich eines Sportereignisses Zusatzgewinne oder einen Spezialbonus an. Sie lassen sich immer etwas Neues und Spannenderes einfallen, um ihren Kunden das ultimative Casinoerlebnis zu bieten.